+++ Kanaren: Tragisches Unglück auf El Hierro! Mann (†62) in den Atlantik gestürzt und ertrunken +++

+++ Kanaren: Tragisches Unglück auf El Hierro! Mann (†62) in den Atlantik gestürzt und ertrunken +++

Und erneut hat der Atlantik ein Opfer gefordert: Wie das Rote Kreuz der spanischen Ferieninsel El Hierro mitteilt, stürzte am heutigen Montag ein Mann im Alter 62 Jahren in den Atlantik und konnte nur noch tot geborgen werden.

Angaben der Notrufzentrale (SUC) zufolge ging der Notruf über den Vorfall an der Küste der Gemeinde La Frontera (Punta de la Sal) gegen etwa 14.30 Uhr im Rettungszentrum ein.

Alle Rettungsversuche schlugen fehl

Die Besatzung eines daraufhin sofort aktivierten GES-Rettungshubschraubers traf nur wenig später ein und holte den bewusstlosen Mann per Winde aus dem Wasser. Alle Versuche, den 62-Jährigen während des Fluges zum Hubschrauberlandeplatz des Krankenhauses Nuestra Señora de los Reyes zu reanimieren schlugen fehl. Wartende Rettungssanitäter konnten nur noch den Tod feststellen und bestätigen. Mit diesem erneuten Unfall erhöht sich die Zahl der Ertrunkenen auf den Inseln in diesem Jahr bereits auf traurige 32 Personen.