Kanaren: Unglück auf La Palma » Mit Pkw in den Atlantik gestürzt

Fahrer konnte nur noch tot geborgen werden.

@tvlapalma

Aus noch unbekannten Gründen stürzte am gestrigen Mittwoch ein derzeit noch nicht identifizierter Mann mit seinem Pkw im Hafen von Santa Cruz de La Palma ins Hafenbecken.

Dem Bericht des Koordinationszentrums (CECOES) zufolge ereignete sich der Unfall gegen etwa 17.00 Uhr. In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr wurde der Mann von der Seenotrettung aus dem Wasser geholt und an Land gebracht. Dort konnte jedoch nur noch sein Tod festgestellt werden.

Mit Hilfe eines Kranes wurde der Peugeot aus dem Wasser gezogen.

Wie es zu dem Unglück kam, war zunächst unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Beteiligt an dem Einsatz waren neben dem Roten Kreuz und der Feuerwehr auch Beamte verschiedener Polizeidienststellen sowie die Besatzung eines GES-Hubschraubers.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*