+++ Kanaren: Urlauber (35) im Shoppingcenter auf Gran Canaria sechs Meter in die Tiefe gestürzt +++


+++ Kanaren: Urlauber (35) im Shoppingcenter auf Gran Canaria sechs Meter in die Tiefe gestürzt +++

Wie das Rote Kreuz auf Gran Canaria mitteilt, stürzte in den heutigen frühen Morgenstunden ein Urlauber in einem Shoppingcenter im Süden der Insel etwa sechs Meter in die Tiefe und zog er sich dabei schwere Verletzungen zu.

Ersten Angaben der Notrufzentrale (SUC) zufolge ereignete sich der Sturz des 35-jährigen Polen im Yumbo Center in Playa del Ingles gegen 06.38 Uhr.

“Mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht”

Daraufhin sofort verständigte Rettungskräfte trafen nur wenig später ein und brachten den Mann nach einer Erstversorgung und Stabilisierung ins Hospital Dr. Negrin nach Las Palmas. Wie es zu diesem Sturz gekommen ist, sei derzeit noch unbekannt. Die zuständige Policia Nacional hat die Ermittlungen aufgenommen.