+++ Kanaren: Urlauber auf Fuerteventura beklaut » Hotel-Einbrecher nach 37 Einbrüchen gefasst +++


+++ Kanaren: Urlauber auf Fuerteventura beklaut » Hotel-Einbrecher nach 37 Einbrüchen gefasst +++

Urlaub, das ist für die Meisten die schönste Zeit des Jahres. Doch mit der Erholung ist’s schnell vorbei, wenn man Opfer eines Diebstahls wird.

Wie die Guardia Civil der Gemeinde La Olivia im Norden der spanischen Ferieninsel Fuerteventura mitteilt, konnte nach Abschluss umfangreicher Ermittlungen eine Einbruchserie in Hotels aufgeklärt und zwei bereits mehrfach vorbestrafte Einbrecher festgenommen werden.

Den beiden im Alter von 20 und 21 Jahren werden nun 37 Einbrüche in der Zeit von November 2017 bis März 2018 zur Last gelegt. Die Vorgehensweise der Einbrecher war dabei immer die Gleiche. Erst wurde abgewartet, bis die Urlauber zum Essen gingen, dann wurden Fenster oder Türen aufgehebelt und neben den offen herumliegenden Habseligkeiten der Hotelgäste teilweise auch gleich noch die Tresore aus den Zimmern geklaut. Sie müssen sich nun wegen mehrfachen Einbruchs etc. vor Gericht verantworten.