Und erneut wurde aufgrund der Vorhersage des spanischen Wetteramtes Aemet durch die Generaldirektion für Sicherheit und Notfall für vier Kanarische Inseln Wetteralarm der Stufe „Gelb“ ausgegeben.

Betroffen hiervon sind wegen Winden mit Geschwindigkeiten von bis zu 75 km/h am morgigen Donnerstag die Inseln La Palma, El Hierro und La Gomera sowie der Norden von Teneriffa.

Vorsicht an den Küsten!

Für Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote liegen zum jetzigen Zeitpunkt keine Warnungen vor. Hinweis: Wegen der sogenannten begleitenden Küstenphänomene „hoher Wellengang“ werden Strandbesucher der betroffenen Inseln wieder gebeten, unbedingt auf die Beflaggung zu achten. «Bei roter Flagge ist das Baden und Schwimmen im Meer absolut verboten.»