Kollision auf Gran Canaria: Pkw in Flammen aufgegangen

Drei Frauen leicht verletzt

@BomberosLPA

Gran Canaria: Bei einer Kollision zwischen zwei Autos wurden am heutigen Samstag in Las Palmas drei Frauen leicht verletzt. Ein Pkw ging in Flammen auf.

Der Unfall ereignete sich um 14.30 Uhr auf der Avenida Marítima in nördlicher Richtung. Bei der Kollision verlor die Fahrerin eines der Fahrzeuge die Kontrolle über ihr Auto und kam erst auf dem Fußweg zu stehen.

Die beiden Frauen im Alter von 100 und 71 Jahren wurden dabei leicht verletzt. Sie schafften es gerade noch rechtzeitig, das Fahrzeug zu verlassen, bevor es in Flammen aufging. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand ihr Auto in Vollbrand.

Auch die 34-jährige Fahrerin des zweiten Fahrzeugs erlitt bei der Kollision leichte Verletzungen. Die zuständige Guardia Civil hat die Unfallermittlungen aufgenommen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen