+++ La Palma: Deutsche (†80) stirbt nach Herzinfarkt beim Wandern am 1. Weihnachtstag +++


Wie das Rote Kreuz auf La Palma mitteilt, verstarb am gestrigen Dienstag eine Wanderin aus Deutschland nach einem erlittenen Herzinfarkt in der Gemeinde San Andrés y Sauces.

Laut Angaben der Rettungskräfte ging der Notruf über den Herzinfarkt der 80-Jährigen im Unesco-Biosphärenreservat Los Tilos gegen 13.00 Uhr im Rettungszentrum ein.

Alle Wiederbelebungsmaßnahmen waren erfolglos.

Zwar sei nur kurze Zeit später der Rettungsdienst vor Ort gewesen, jedoch schlugen alle Versuche, die Wanderin wieder zurück ins Leben zu holen fehl. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Beteiligt an dem Einsatz waren neben dem Roten Kreuz, der Anaga Emergency Assistance (AEA) und der Feuerwehr auch die Guardia Civil sowie die örtliche Polizei