Lanzarote: 40.000 Kreuzfahrer auf 18 Ozeanriesen erwartet

Archivfoto

Lanzarote: Mit dem Einlaufen von achtzehn Ozeanriesen in der zweiten Januarhälfte werden im Hafen der Inselhauptstadt Arrecife mehr als 40.000 Kreuzfahrer erwartet.

Hiervon liefen mit rund 12.000 Passagieren und Crewmitgliedern bereits gestern die Marella Explorer, die AIDAstella sowie der Megakreuzer AIDAnova ein. Die Marella Explorer wird in den nächsten vierzehn Tagen noch zwei weitere Stopps in Arrecife einlegen.

Am heutigen Freitag wird die „Spirit of Discovery“ der britischen Reederei Saga Cruises und am morgigen Samstag das vierte Schiff der Kreuzfahrtgesellschaft TUI die „Mein Schiff 4″ im Hafen erwartet.

Als letztes Schiff kehrt am 30. Januar mit rund 7000 Personen davon 5.200 Passagiere und 1.800 Besatzungsmitglieder wieder die AIDAnova zurück.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*