Lanzarote: Leiche am Playa de la Madera aus dem Atlantik geborgen

Lanzarote: Leiche am Playa de la Madera aus dem Atlantik geborgen

Wie die Rettungsdienste auf Lanzarote mitteilen, haben Einsatzkräfte am heutigen Nachmittag an der Küste der Gemeinde Tinajo eine männliche Leiche aus dem Atlantik geborgen.

Entdeckt wurde der leblose Körper des am Playa de la Madera mit dem Kopf nach unten im Wasser treibenden Mannes laut Angaben des Koordinierungszentrums um 16.15 Uhr von einem Strandbesucher.

Aufgrund der Entfernung vom Strand (300 Meter) wurde die Leiche von der Besatzung eines Hubschraubers der Grupo de Emergencias y Seguridad (GES) aus dem Wasser geholt und am Flughafen der zuständigen Polizei übergeben. Um die genaue Todesursache feststellen zu können, wurde der Körper zur Autopsie ins Institut für Rechtsmedizin gebracht. Beteiligt an dem Einsatz waren neben dem Roten Kreuz und der Hubschrauberbesatzung auch die örtliche Polizei sowie Beamte der Guardia Civil.