Lanzarote: Nach brutalem Straßenraub » Polizei nimmt Marokkaner (25) fest

Überfallen und krankenhausreif geschlagen: Nach einem brutalen Straßenraub in Arrecife auf Lanzarote klickten nun bei einem polizeibekannten marokkanischen Staatsbürger die Handschellen.

Polizeilichen Angaben zufolge soll der 25-Jährige einen chinesischen Staatsbürger auf einem Parkplatz brutal überfallen und ihm sein Handy sowie seine Brieftasche mit 800.00 Euro geraubt haben.

Opfer musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Wegen erlittener Gesichts- und Kopfverletzungen musste das Opfer nach dem Überfall in ein Krankenhaus gebracht werden. Umfangreiche Ermittlungen der Policia Nacional führten nun zur Festnahme des bereits mehrfach wegen Einbruchs vorbestraften marokkanischen Straßenräubers. Er wurde der zuständigen Justizbehörde überstellt.

Kommentar hinterlassen zu "Lanzarote: Nach brutalem Straßenraub » Polizei nimmt Marokkaner (25) fest"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*