Lanzarote: Österreicher (50) mit Gleitschirm abgestürzt und schwer verletzt

Foto: laprovincia/twitter

Wie die Rettungskräfte auf Lanzarote mitteilen, ereignete sich am gestrigen Sonntag im Norden der spanischen Ferieninsel ein schwerer Gleitschirmunfall.

Angaben des Koordinationszentrums (CECOES) zufolge ging der Notruf über den Sturz an der Aussichtsplattform Mirador del Río in der Gemeinde Haría gegen 16.15 Uhr im Rettungszentrum ein.

Mit schwerer Kopfverletzung ins Krankenhaus geflogen.

Bei diesem Sturz zog sich der Pilot schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde durch nur wenig später eingetroffene Rettungskräfte erstversorgt und nach Stabilisierung per Hubschrauber ins Hospital Doctor José Molina Orosa geflogen. Bei dem Gleitschirmpiloten handelt es sich um einen Mann aus Österreich im Alter von 50 Jahren.

[tabs]

[tab title=““ icon=“icon-entypo-info“][/tab]

[/tabs]