Lebensgefahr! Junge (2) auf Lanzarote aus dem 3. Stock gestürzt

Herzstillstand und verschiedene Verletzungen erlitten

Wie die Rettungsdienste auf Lanzarote mitteilen, stürzte am heutigen Vormittag ein zweijähriger Junge in Arrecife aus dem dritten Stock eines Hauses.

Der schreckliche Vorfall ereignete sich dem Bericht des Koordinationszentrums (CECOES) zufolge um 11.02 Uhr auf der Calle Ing. Paz Peraza.

Nur wenige Minuten nach der Alarmierung eingetroffene Rettungskräfte brachten den Jungen nach einer Erstversorgung und Stabilisierung im kritischen Zustand ins Hospital Doctor José Molina Orosa.

Wie genau es zu diesem Sturz kam, darüber liegen aktuell keine Informationen vor. Die zuständige Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Beteiligt an dem Einsatz waren neben dem Roten Kreuz auch Beamte der örtlichen Polizei sowie der Policia Nacional.

Update:
Aufgrund seiner Verletzungen wurde der Junge ins Hospital Materno Infantil nach Las Palmas de Gran Canaria verlegt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*