Nach Massenausbruch auf Teneriffa » Noch 14 Flüchtlinge auf der Flucht

Nach der Massenflucht am gestrigen Samstag aus dem Aufnahmezentrum in Hoya Fría (CIE) sucht die Polizei auf Teneriffa immer noch nach 14 geflohenen Migranten.

Behördenangaben zufolge sei es gegen etwa 09.00 Uhr insgesamt 24 Personen aus Sub-Sahara-Gebieten gelungen, in zwei Gruppen vom Hof der Anlage zu entkommen.

Noch 14 Flüchtlinge auf der Flucht.

Bis 20.00 Uhr am gestrigen Abend konnten im Zuge einer daraufhin sofort zu Lande und von der Luft aus eingeleiteten Suche lediglich zehn Personen lokalisiert und zurückgebracht werden. Sie wurden im Aufnahmezentrum der zuständigen Policia Nacional überstellt. Am heutigen Sonntag nahmen Polizeieinheiten aus Santa Cruz und La Laguna die Suche nach den flüchtigen Migranten wieder auf.