Home»Tourismus»+++ Reisetipp 2018: ⛵ Puerto de Mogán: Das „Klein-Venedig“ der Kanareninsel Gran Canaria +++

+++ Reisetipp 2018: ⛵ Puerto de Mogán: Das „Klein-Venedig“ der Kanareninsel Gran Canaria +++

Bilder © Kanarenmarkt.de

9
Shares
Pinterest Google+

Die sieben gänzlich unterschiedlichen Kanarischen Inseln Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, La Gomera, La Palma und El Hierro, welche einmalig, einzigartig und entdeckungswürdig sind, ziehen jedes Jahr Millionen Touristen in ihren Bann und sind eines der beliebtesten Reiseziele Europas.

Reisetipp 2018: Bei Urlaubern aus Deutschland ist Gran Canaria wohl die beliebteste Kanareninsel. An kilometerlangen feinen Sandstränden mit einer hervorragenden touristischen Infrastruktur im Süden der Insel erfüllt ein recht vielfältiges Angebot an (Fun) Sport- und Freizeitaktivitäten beinahe jeden Wunsch und macht Urlaubsträume wahr.

An der Südwestküste konnte sich der malerische Fischerort Puerto de Mogán dank seiner zahlreichen Meerwasserkanäle und vielen schmalen Brücken als «Venedig des Südens» einen Namen machen. Obwohl der kleine idyllische Fischerort von Jahr zu Jahr immer beliebter wird und sich zu einem beliebten Ausflugsziel etabliert hat, ist er nicht überlaufen. Möchten auch Sie einen entspannten Urlaub in Mogán verbringen, empfehlen wir Ihnen das oberhalb der Bucht und dem Yachthafen in Pastelltönen gehaltene Hotel Cordial Mogán Playa.