Teneriffa: Horror-Crash auf TF-1 » Geisterfahrerin (†64) stirbt an Unfallstelle

Achivfoto

Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos auf der Autobahn im Süden Teneriffas ist in den heutigen frühen Morgenstunden eine Frau im Alter von 64 Jahren tödlich verletzt worden.

Dem Bericht des Koordinationszentrums (CECOES) zufolge war die Frau mit ihrem Alfa Romeo auf der TF-1 in entgegengesetzter Richtung unterwegs und kollidierte gegen 01.30 Uhr bei Kilometer 45 in Höhe der Gemeinde Arico frontal mit einem BMW.

Frau verstarb noch an der Unfallstelle.

Nur wenige Minuten nach der folgenschweren Kollision am Unfallort eingetroffene Rettungskräfte konnten für die 64-Jährige jedoch nichts mehr tun. Sie erlag ihren schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Die beiden schwer verletzten Insassen des BMW wurden nach einer Erstversorgung ins Hospital de Nuestra Señora de la Candelaria gebracht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*