Wie das Rote Kreuz auf Teneriffa mitteilt, wurde am heutigen Samstag in der zur Gemeinde Arona gehörenden Ortschaft Cabo Blanco ein Biker bei einer Kollision mit einem Pkw tödlich verletzt.

Angaben der Notrufzentrale (CECOES) zufolge ging der Notruf über diesen Unfall auf der TF-657 um 15.11 Uhr im Rettungszentrum ein.

Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Für den Biker im Alter von 57 Jahren kam leider jede Hilfe zu spät, er erlag seinen Verletzungen nach erfolglosen Reanimationsversuchen noch an der Unfallstelle. Wie es zu dem Zusammenstoß gekommen sei, darüber liegen aktuell keine weiteren Informationen vor. Die zuständige Guardia Civil hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.