Teneriffa: Männliche Leiche in einer Höhle entdeckt

Wie die Policía Nacional auf Teneriffa mitteilt, wurde am heutigen Dienstag eine männliche Leiche in einer Höhle im Süden der Insel gefunden.

Entdeckt wurde der leblose Körper des Mannes am Fuße des Montaña de Guaza in der Gemeinde Arona. Nach Angaben der Polizei könnte es sich bei dem Toten um einen 63-jährigen Schweden handeln, der in dieser Höhle lebte.

Um die genaue Todesursache sowie den Zeitpunkt des Todes feststellen zu können, wurde die Leiche nach Freigabe zur Autopsie ins Institut für Rechtsmedizin gebracht. Die zuständige Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Beteiligt an dem Einsatz war neben der Polizei auch ein Rettungswagen des kanarischen Notdienstes, dessen Personal nur noch den Tod bestätigen konnte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*