Trotz Verbot: Polizei auf Gran Canaria erwischt Speerfischer

Foto: Guardia Civil

Zur Einhaltung der seit vergangenen Samstag gelockerten Ausgangssperre haben auch auf den Kanaren sämtliche Polizeieinheiten ihre Präsenz massiv verstärkt.

Bei Verstößen drohen empfindliche Geld- und sogar Gefängnisstrafen. Mit einer satten Strafe muss wohl jetzt auch ein Speerfischer auf Gran Canaria rechnen.

Dem Bericht zufolge wurde der Mann von der Guardia Civil (Seprona) während des Alarmzustandes ohne Lizenz, in einem verbotenen und nicht markierten Gebiet erwischt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Video Galerie | News & Aktuelles von den Kanaren

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*