UD Las Palmas steigt in erste spanische Liga auf


UD Las Palmas steigt in erste spanische Liga auf
UD Las Palmas steigt in erste spanische Liga auf

Auf Gran Canaria wurde die ganze Nacht der Aufstieg von UD Las Palmas in die 1. Liga von Spanien gefeiert. Tausende Menschen begrüßten die siegreiche Mannschaft in der Hauptstadt Las Palmas, die am Abend im Korso durch die Straßen fuhr. Es war als wäre der Karneval ausgebrochen, das Wunder ist eingetreten und wir sind überglücklich wieder erstklassig zu sein, sagte einer der Fußballfans. Dabei sah es im ersten Finalspiel in der Play-off-Runde gegen den Rivalen Real Saragossa nicht gut aus, sie verloren in Saragossa mit 3:1. Im gestrigen Rückspiel in Las Palmas bäumten sich die Spieler von UD Las Palmas auf und gewannen verdient das Endspiel mit 2:0. Dank der Auswärtstorregel in der Play-off-Runde, wobei auswärts
erzielte Tore doppelt zählen, stand der 3. Aufsteiger nach dem Schlusspfiff fest.

Der gesamte Verein und Tausende Fans drückten der Mannschaft die Daumen und unterstützten sie lautstark im Stadion von Las Palmas, die zuletzt in der Saison 2001/2002 in der höchsten Liga von Spanien gespielt hatten. Gefeiert wurden auch die beiden Torschützen, Roque Mesa (33.Min.) und der argentinische Stürmer Sergio Araujo (88. Min.). Der Club Real Saragossa, der Ex-Verein von dem ehemaligen bekannten Nationalspieler von Deutschland Andreas Brehme, schaffte den Wiederaufstieg im dritten Jahr in Folge nicht, dementsprechend groß war die Enttäuschung bei den Spielern.

Previous Gran Canaria: Bus kracht in Glasfassade des Flughafenterminals
Next Die Kanaren feiern die „Noche de San Juan“