+++ Unglaublich: Flughafen Gran Canaria • Mit fast einem Kilo Haschisch im Magen gelandet +++


+++ Unglaublich: Flughafen Gran Canaria • Mit fast einem Kilo Haschisch im Magen gelandet +++

Mit fast einem Kilo Haschisch im Magen auf Gran Canaria gelandet: Und wieder einmal sollte man besser nicht darüber nachdenken, was alles dabei passieren kann, wenn man den eigenen Körper dazu verwendet um Drogen zu schmuggeln.

Angaben der Guardia Civil zufolge wurde in der vergangenen Woche (26.03) auf dem Flughafen von Gran Canaria ein Mann im Alter von 41 Jahren festgenommen, der mit fast einem Kilo Haschisch im Magen gelandet war.

97 Haschischpäckchen im Magen

Der Mann wirkte nach der Landung aus Madrid in der Ankunftshalle des Flughafens sichtlich nervös und wurde daraufhin zu einer routinemäßigen Kontrolle gebeten. Da sich der erste Verdacht auf Drogenschmuggel bei der Kontrolle des Gepäcks jedoch nicht bestätigte, die Beamten aber einen Anfangsverdacht hegten, wurde eine Röntgenuntersuchung in einem Krankenhaus in Las Palmas angeordnet. Nachdem der Mann daraufhin fünf Tage im Krankenhaus verbachte und 97 Kapseln Haschisch (984 Gramm) auf natürlichen Weg ans Tageslicht beförderte, wurde er der zuständigen Gerichtsbarkeit überstellt.

Previous +++ Teneriffa! Wie im Film • Autoklau auf offener Straße » Nagelneuen VW Touareg geklaut +++
Next +++ Heimreise: Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Kanareninsel La Gomera wieder verlassen +++