+++ Unglaublich! Mit fast 1,5 Kg Haschisch (137 Drogenpäckchen) im Magen auf Teneriffa gelandet +++


+++ Unglaublich! Mit fast 1,5 Kg Haschisch (137 Drogenpäckchen) im Magen auf Teneriffa gelandet +++

Mit fast 1,5 Kg Haschisch im Magen auf Teneriffa gelandet: Und wieder einmal sollte man besser nicht darüber nachdenken, was alles dabei passieren kann, wenn man den eigenen Körper dazu verwendet um Drogen zu schmuggeln.

Angaben der Guardia Civil zufolge wurde auf dem Flughafen von Teneriffa (TFS) jetzt ein Mann im Alter von 27 Jahren festgenommen, der mit fast 1,5 Kilo Haschisch im Magen gelandet war.

137 Haschischpäckchen im Magen: Da der 27-Jährige nach der Landung eines internationalen Fluges in der Ankunftshalle sichtlich nervös wirkte, wurde er  zu einer routinemäßigen Personen- und Gepäckkontrolle gebeten. Im Zuge dieser Kontrolle klickten jedoch nicht nur bei dem Mann, der nach einer Röntgenuntersuchung in einem Krankenhaus 137 Drogenpäckchen auf natürlichen Weg ans Tageslicht beförderte, sondern auch für seinen 19-jährigen Komplizen, der am Terminal wartete die Handschellen.