Schlag gegen Markenpiraten auf den Kanaren: Und erneut klickten im Kampf gegen Produkt- und Markenpiraterie auf den Inseln jetzt bei vier Personen die Handschellen.

Wie die Policia Nacional der Gemeinde Telde auf Gran Canaria mitteilt, konnte im Zusammenarbeit mit dem Zoll jetzt eine kriminelle Organisation zerschlagen werden die sich auf den Inseln darauf spezialisiert hatte, gefälschte Sportbekleidung in verschiedenen sozialen Netzwerken zu vertreiben.

Vier Festnahmen auf Gran Canaria und Teneriffa.

Der Kriminalpolizei sei es nach umfangreichen Ermittlungen schließlich gelungen, die Personen, die sich hinter diesen Profilen versteckten zu identifizieren. Dies führte dann zur Festnahme von zwei chinesischen Staatsbürgern auf Gran Canaria und zwei Spaniern auf Teneriffa. Auch wurde in der Gemeinde Telde ein Lager ausfindig gemacht, in dem tonnenweise gefälschte Markenartikel lagerten.