Video: Im Hotel auf Teneriffa » Flüchtigen britischen Bankräuber gefasst

Immer wieder werden auf den Kanarischen Inseln Personen festgenommen, die mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wohl glauben, sich hier vor der Justiz verstecken zu können.

Nachdem erst im vergangenen Monat in einem Haus im Süden Teneriffas ein in Südflorida wegen Entführung und Folter gesuchter Mann im Alter von 53 Jahren festgenommen wurde, klickten dort nun in einem Hotel die Handschellen.

Banken und Geldtransporter ausgeraubt.

Bei dem jetzt Festgenommenen handelt es sich um ein Mitglied einer Räuberbande im Alter von 33 Jahren. Der Mann wurde nach einem bewaffneten Überfall auf einen Geldtransporter zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt, bis ihm im November 2018 die Flucht gelang. Mit dem Reisepass eines Verwandten setzte er sich daraufhin von Großbritannien nach Teneriffa ab und konnte nun von Spezialeinheiten der Policia Nacional festgenommen werden.

Kommentar hinterlassen zu "Video: Im Hotel auf Teneriffa » Flüchtigen britischen Bankräuber gefasst"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*