Video | Mafia-Boss in Maspalomas auf Gran Canaria gefasst

Wegen Drogenhandels per europäischen Haftbefehl gesucht.

Foto & Video: Policia Nacional

Er wurde gesucht und tauchte unter, doch nun klickten die Handschellen. Wie die Polizeizentrale der Kanaren mitteilt, wurde im Süden von Gran Canaria jetzt der Anführer eines italienischen Mafia-Clans gefasst.

Die Festnahme in Maspalomas erfolgte in Zusammenarbeit zwischen der Policia Nacional und der italienischen Polizei nach einem Amtshilfeersuchen an die hiesige Justiz.

Der Clan gilt als besonders aggressiv und gewalttätig.

Polizeilichen Angaben zufolge sei der Mann der Anführer einer der gefährlichsten Mafia-Clans. Vor der italienischen Presse wird diese Organisation aus Vieste an der Adriaküste als „La Cuarta Mafia“ die „vierte Mafia“ bezeichnet.

Die Mitglieder des Clans haben sich auf Waffen- und Drogenhandel spezialisiert und stehen in regem Kontakt mit internationalen Verbrecherorganisationen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*