Vier Corona-Fälle auf Teneriffa bestätigt » Hotel abgeriegelt

Mehr als 700 Urlauber sitzen fest

EFE/RAMÓN DE LA ROCHA

Wie das Gesundheitsministerium der Kanaren auf Twitter mitteilt, gibt es inzwischen vier bestätigte Covid-19-Fälle auf Teneriffa.

Das Virus sei auch bei der Ehefrau des Arztes sowie bei zwei weiteren Touristen der 10-köpfigen Reisegruppe bestätigt worden. Der Italiener habe sich am gestrigen Morgen aufgrund typischer Symptome ins Hospital Quirónsalud begeben.

Dort lieferte dann ein Corona-Schnelltest ein positives Ergebnis. Aktuell liegen alle vier Personen isoliert ins Hospital Nuestra Señora de La Candelaria.

Das Hotel H10 in Adeje, in dem das Ehepaar seit 17. Februar Urlaub gemacht hatte, steht seit dem gestrigen Morgen unter Quarantäne. Mehr als 700 Menschen in dem Gebäude sind betroffen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*