+++ Volltreffer vor den Kanarischen Inseln! Segelyacht mit fast zwei Tonnen Kokain abgefangen +++


+++ Volltreffer vor den Kanarischen Inseln! Segelyacht mit fast zwei Tonnen Kokain abgefangen +++

Schlag gegen die Drogenmafia im Atlantik! Immer wieder wird versucht, Drogen über den Atlantik auf die Kanaren und somit nach Europa zu schmuggeln.

Wie die Polizeizentrale der Kanarischen Inseln am gestrigen Freitag (22.06) mitteilte, wurde durch die Zollfahndung in Zusammenarbeit mit der Policia Nacional in der Nähe der Inselgruppe erneut eine Segelyacht mit fast zwei Tonnen Kokain abgefangen.

1.850 Kilo Kokain beschlagnahmt

Aktuell ist nicht bekannt, unter welcher Flagge die Yacht segelte und wie viele Personen im Zuge dieser Operation festgenommen wurden. Die abgefangene Segelyacht wird nun in den Marinehafen von Las Palmas de Gran Canaria geschleppt. Dort wird das Schiff am morgigen Sonntag gegen etwa 08.15 Uhr erwartet.