Wetter Kanaren: Alarmstufe Orange und Gelb aktiv

Sturmböen bis zu 95 km/h in höheren Lagen auf La Gomera erwartet

Foto: Aemet

Während derzeit heftige Winde mit Geschwindigkeiten von bis zu 80 Kilometern pro Stunde dafür sorgen, dass gewaltige Atlantikwellen auf die Küsten der Kanaren treffen, zog über La Gomera am gestrigen Samstag ein schwerer Sturm hinweg.

Die Generaldirektion für Sicherheit und Notfall aktivierte aufgrund dessen für die Insel die Warnstufe Orange. Zwar konnte der Alarm noch am gestrigen Abend wieder deaktiviert werden, wurde jedoch für den morgigen Montag wegen Sturmböen von bis zu 95 km/h in höheren Lagen wieder aktiviert.

Den Angaben der Meteorologen zufolge bleibt die aktuell ausgegebene gelbe Wind- und Wellenwarnung bis Dienstag auf allen Inseln des Archipels aktiv. Ausgenommen hiervon ist der Norden von Gran Canaria und Teneriffa.

Die genauen Temperaturen auf den Inseln finden Sie in unserem täglich aktuellen Wetter gleich hier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*