Zwölf Einwanderer auf La Palma gestrandet

Zwölf Einwanderer auf La Palma gestrandet
Zwölf Einwanderer auf La Palma gestrandet
Zwölf Einwanderer auf La Palma gestrandet

01.07.2014:  Zwölf undokumentierte Einwanderer trafen am Montag gegen 19:00 Uhr in einem Kanu am Strand von Los Tarajales auf der kanarischen Insel La Palma ein.

Alle Migranten sind wohlauf, meldete das spanische Rote Kreuz. Die Migranten wurden von der Policia National in Empfang genommen und zur Identität nach Santa Cruz de La Palmas transportiert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*